icon
background image

Transkreation – Übersetzung von Sprache und Kultur

von 0

Übersetzen ist mehr als übersetzen – darüber haben wir bereits vor kurzem in unseren Blog berichtet. Doch neben sprachlicher und fachlicher Kompetenz können auch kulturelle Gegebenheiten des jeweiligen Ziellandes einen großen Einfluss auf eine Übersetzung haben. In einem solchen Fall spricht man häufig nicht mehr von einer Übersetzung, sondern einer Transkreation. Doch was genau ist unter Transkreation zu verstehen?

 

Was ist Transkreation?

Das Wort Transkreation setzt sich aus Translation (dt. Übersetzung) und Creation (dt. Kreation) zusammen und beschreibt eine besondere Art zu Übersetzen. Werbliche Texte, die bestimmte Botschaften und Emotionen vermitteln sollen, werden hierbei nicht nur in eine andere Sprache übertragen, sondern in kulturellen Zusammenhang mit der Zielgruppe bzw. des Ziellandes gebracht. Dadurch wird gewährleistet, dass Texte sich an Befindlichkeiten, Erwartungen und Bedürfnisse der Zielgruppe orientieren. Gerade die scheinbar kleinsten Unterschiede wie Wortspiele oder Sprichwörter finden hierbei besondere Beachtung. 

In der Medizin und Pharmazie werden beispielsweise Slogans und Claims mittels Transkreation übersetzt. Auch bei Webseiten wird die Wichtigkeit von Transkreation deutlich, wenn verglichen wird nach welchen Begriffen die verschiedenen Zielgruppen online suchen. Daher ist Transkreation auch ein Bestandteil für internationales medizinisches SEO. Ein weiterer wichtiger Punkt, den es zu beachten gilt, sind die Richtlinien zu medizinischer Werbung in verschiedenen Ländern, da es auch hier gravierende gesetzliche Unterschiede gibt.

Für genehmigungspflichtige Texte gemäß regulatorischen Vorgaben, wie Dokumente in der Arzneimittel-Zulassung, Beipackzettel oder Gebrauchsanweisungen in der Medizintechnik ist diese Art zu Übersetzen hingegen nicht geeignet.

 

Transkreation hat viele Gesichter

Transkreation kann sich hinter vielen weiteren Begriffen verstecken, dennoch drücken sie alle dasselbe aus: Den Ausgangstext über die exakte Übersetzung hinaus an die kulturellen Gegebenheiten des Ziellandes anzupassen. Unter diese Begriffe fallen unter anderem Marketingübersetzung, freie Übersetzung oder Kreativübersetzung

Übersetzen oder Texten?

Auch wenn Transkreation als eine Art des Übersetzens gilt, benötigt ein Übersetzer hierzu noch weitere Fähigkeiten. Während beim reinen Übersetzen der Informationsgehalt eines Textes in eine Sprache übertragen wird, wird bei der Transkreation stärker auf die Wirkung und die Botschaft des Textes eingegangen. Daher stellt sich hier die Frage: Ist Transkreation Übersetzen oder Texten?

Die Antwort ist sowohl das eine als auch das andere. Transkreation ist Übersetzen, dennoch geht es gleichzeitig darüber hinaus. Transkreation erfordert ein hohes Maß an Kreativität, sprachliche aber auch interkulturelle Kompetenz, sowie Erfahrung im Schreiben von Werbetexten. Bei mt-g wählen wir daher für Transkreationsprojekte nur Übersetzer aus, die je nach Kundenanforderung gegebenenfalls auch Erfahrungen als Medical Writer haben, deren Muttersprache der Zielsprache entspricht und in dem Land oder der Region der Zielgruppe unseres Kunden leben. Neben Sprache und Kultur sind unsere Übersetzer auch Experten auf dem Gebiet der medizinischen und pharmazeutischen Kommunikation und der damit einhergehenden Fachausdrücke.

 

Von Anfrage bis Lieferung

Wie bei all unseren Projekten, gehen wir bei mt-g auch bei Transkreationsaufträgen nach bestimmten Prozessen vor, um unseren Kunden ein hohes Qualitätsniveau garantieren zu können. Der Prozess für Transkreationsprojekte basiert hierbei grundlegend auf dem gewohnten Übersetzungsprozess für Übersetzungen im Bereich Marketing und Kommunikation, jedoch mit entscheidenden Differenzen – in der folgenden Grafik hellblau hervorgehoben.

Transkreation bei mt-g

Mit unserem Team Marketing & Kommunikation stehen Kunden unsere qualifizierten Projektmanager zur Seite, die neben der Umsetzung jedes Projekt beratend begleiten und für das bestmögliche Ergebnis sorgen. Das Team kennt sich bestens mit kundenspezifischen Terminologien und Anforderungen aus und findet stets den passenden Übersetzer oder Medical Writer.

Mehr über das Team und die Kontaktdaten der Teamleiterin Isabel Schenker sind auf der Teamseite zu finden.

 

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich